beleuchtete Lotsenkellen Drucken

An der GGS Hilfarth besteht schon seit vielen Jahren die Tradition der Elternlotsen, die einen sicheren Schulweg der Kinder ermöglichen. Besonders in der dunklen Jahreszeit besteht auf den stark befahrenen Straßen in Hilfarth die Gefahr, dass Kinder übersehen werden. An der GGS Hilfarth sichern derzeit 15 Elternlotsen den Schulweg der Kinder an zwei Gefahrenpunkten.

Um den Sicherheitsfaktor zu erhöhen, wurden Spendengelder gesammelt, um über die Kreisverkehrswacht Heinsberg e. V. beleuchtete Lotsenkellen anschaffen zu können.

Viele Hilfarther Geschäftsleute haben sich bereiterklärt, dieses Projekt finanziell zu unterstützen, so dass 10 beleuchtete Kellen angeschafft werden konnten, die nun im Beisein der Sponsoren, der Kreisverkehrswacht e. V. und der Schulleitung an die Elternlotsen übergeben wurden.

img_0097.jpg

img_0107.jpg

Sponsoren:
• Bäckerei Sieberichs, Norbert Sieberichs
• Dachdecker Labbadia, Stefan Labbadia
• Die Ferienwelt, Verena Ruthmann
• ERGO Versicherung Meuser, Jürgen Meuser
• HairPoint Hermanns, Dirk Hermanns
• Haus Sodekamp-Dohmen, Frank Dohmen
• Kreissparkasse Heinsberg, Stefan Fuchs Filiale Hilfarth
• Schreinerei Sieberichs, Thomas Sieberichs
• Schuhhaus Lingen, Andreas Lingen

weitere Vertreter:
• Kreisverkehrswacht Heinsberg e. V., Johannes Kiwitt
• Schulpflegschaftsvorsitzende und Schülerlotsin, Sabrina Rusch (zuständig für Sponsorengewinnung)

Letzte Aktualisierung ( Sunday, 27. January 2019 )
 
< zurück   weiter >